Textilveredelung Übersicht

Welches Verfahren ist das richtige für mein Motiv?

Wie lege ich eine Datei an?

Was muß ich beachten?

 

Mit dieser kurzen Einweisung möchten wir Ihnen die Eigenschaften der verschiedenen Verfahren näher bringen und Tipps an die Hand geben wie Sie eine Vorlage/Datei erstellen.

 

Die OKI-Revolution 
   im digitalen Farbdruck.

White Toner Drucker

 

Das neue OKI White Toner-Drucksystem eröffnet die Möglichkeit, farbige bzw. schwarze T-Shirts zu bedrucken. Perfekt für Synthetik, Baumwolle oder Mischgewebe.

Digitaler Transferdruck

  • keine Vorkosten
  • ab 1 Stück
  • nur auf helle Textilien
  • Farbverläufe möglich

Digitaler Transferdruck ist die schnelle und einfache Methode jede beliebige Vorlage auf Textilien zu drucken. Bei hellen Textilien wird das Motiv wird mit einem Farblaserdrucker auf ein Transferpapier gedruckt und danach auf Textil übertragen. Beim Druck auf dunkle Textilien wird das Motiv mit einem Eco-Solvent Drucker (Printer/Cutter) auf die Transferfolie gedruckt und konturgerecht ausgeschnitten.

 

Dateivorgaben
Als Vorlage dient eine jpg, tif, bmp, pdf oder eine Corel Draw Datei.       Auch eine Papiervorlage kann eingescannt werden.

 

 

Flock- und Flexdruck

Flockdruck
Flockdruck
  • keine Vorkosten
  • ab 1 Stück
  • auf helle und dunkle Textilien
  • keine Farbverläufe
  • super waschbeständig

 

Flex- und Flockdruck ist das edelste Druckverfahren um individuelle Motive, Schriften und Logos in kleinen Auflagen auf Textilien zu bringen. Das Material wird mit einem Schneideplotter ausgeschnitten und danach entgittert. Der Aufdruck ist extrem waschbeständig und die Farben bleiben deckend, auch auf dunklen Textilien. Es gibt zwei Varianten: Beim Flex ist der Aufdruck glatt, beim Flock ist er samtig. Farbverläufe können nicht realisiert werden.

 

Dateivorgaben

Als Vorlage benötigen wir eine Vektorgrafik (Corel Draw, Freehand, Illustrator, etc. ohne importierte Bilder) oder ein Strichmotiv. Schriften sollten in Kurven konvertiert sein und überlappende Objekte verschmolzen werden. Gut aufgelöste Bilddateien können auch vektorisiert werden.

 

 

Flexdruck
Flexdruck

Stick

  • Vorkosten für Stickdatei
  • ab 1 Stück
  • auf fast allen Textilien
  • super waschbeständig

Bestickung ist wohl eine der edelsten Formen der Motivanbringung. Bei einigen Textilien, aufgrund ihrer Beschaffenheit, zudem die einzige Möglichkeit einer sauberen und hochwertigen Ausführung.

 

Dateivorgaben

Als Vorlage benötigen wir eine Vektorgrafik (Corel Draw, Freehand, Illustrator, etc. ohne importierte Bilder) oder ein Strichmotiv. Schriften sollten in Kurven konvertiert sein und überlappende Objekte verschmolzen werden. Gut aufgelöste Bilddateien können auch vektorisiert werden.

Sublimationsdruck

  • helle polyesterbeschichtete Materialien
  • brillant und beständig
  • diverse Textilien und andere Produkte wie z.B. Tassen

 

Die Übertragung erfolgt auf helle polyesterbeschichtete Materialien. Der Aufdruck ist sehr brillant und beständig. Neben diversen Textilien können ebenfalls andere Produkte wie z.B. Tassen, Fliesen, Mouse - Pads, T-Shirts, Aluminium uvm. .. mit diesem Verfahren hergestellt werden. 

 

Dateivorgaben
Als Vorlage dient eine jpg, tif, bmp, pdf oder eine Corel Draw Datei. Auch eine Papiervorlage kann eingescannt werden.